Sport und Umgebung
Schließen
Direkt den Hotels Infos anfragen
Möchten Sie ein personalisiertes Angebot oder mehr Infos erhalten? Dann füllen Sie bitte die Felder des untenstehenden Formulars und die Nachricht aus und durch Anklicken der Taste “Anfrage senden” senden Sie direkt den Partner-Hotels Ihre Anfrage, die Ihnen so schnell wie möglich antworten werden.

Wenn Sie Infos über die Thermen, Kuren und/oder Umgebung bekommen möchten, dann schreiben Sie eine E-Mail an info@abano.it

Anfrage senden
Schließen
Per E-Mail teilen
Vorname
Familienname
Meine E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse meines Freundes
Nachricht
Anfrage senden
Schließen
Teilen Sie mit Freunden
Im Facebook teilen
Per Email teilen
Schließen
Zielgerichtete Angebote
Anfrage senden
 

Vicenza 

Vicenza die Stadt Palladios

Landwirtschaftliches und industrielles Zentrum, das sich an den Ufern des Bacchiglione entlang, zu Füssen des nördlichen Ausläufers der Berischen Hügel entwickelt hat. Die Stadt befindet sich in einer Gegend, die reich an Schönheiten der Natur ist und Kunst- und Architekturschätze besitzt. Vor allem ist Vicenza die Stadt des Andrea Palladio, des berühmten venetischen Architekten des XVI Jahrhunderts, der in Vicenza und um Vicenza herum mehr als in jeder anderen Stadt gearbeitet hat; hier hat er zahlreiche Paläste, öffentliche Gebäude und Kirchen gebaut, die der Stadt ihre unverwechselbare architektonische Prägung geben.

 

Die Kunststädte des Veneto

Geschmack, Kunst, Geschichte, Leidenschaft: ein Thema für jede Richtung

 

go Padua ››

go Cittadella ››

go Treviso und die Marca ››

go Venedig ››

go Die Lagune ››

go Verona ››

go Vicenza und Palladio ››

go Die Mauerstädte ››

go Die Brentavillen ››

 
 
 
 

Reisefuehrer der Denkmäler Architektur

Keine andere Stadt ist so stark mit einem Architekten verbunden wie Vicenza mit Andrea Palladio. Er arbeitete hier im XVI. Jahrhundert und hinterließ einige seiner wichtigsten Baudenkmäler, Palazzo Porto Barbaran, Palazzo Valmarana, Palazzo Pojana, Palazzo Chiericati, aber auch einige öffentliche Gebäude, wie zum Beispiel die Basilika Palladiana, das Teatro Olimpico oder religiöse Bauwerke wie den Dom. Viele andere Architekten wurden auch in den folgenden Jahrhunderten durch Palladio inspiriert, man darf aber nicht vergessen, dass Vicenza schon nennenswerte Kunst - und Architekturschätze hatte, bevor der berühmte Architekt in die Stadt kam. Insbesondere die Basilika der Heiligen Felice und Fortunato, die Kirchen von San Lorenzo und Santa Corona und der Dom sind wichtige Beispiele der religiösen Architektur des Veneto im Mittelalter.

 
 

Die vicentinischen Villen

Die Gegend um Vicenza herum, nicht nur die Provinzhauptstadt selbst, ist reich an berühmten Villen, von denen viele Werke des Palladio sind, wie die Villa Godi von Lonedo, Villa Capra detta "La Rotonda" die Villa Trissino in Sarcedo, die Villa Pojana in Pojana Maggiore, die Villa Saraceno bei Agugliaro, die Villa Caldogno Nordera in Caldogno, die Villa Pisani in Bagnolo, bei Lonigo und die Villa

 

Thiene in Quinto Vicentino. Andere berühmte Architekten haben mit vicentinischen Villen wichtige Spuren hinterlassen: die Villa Pisani, "La Rocca Pisana" ist das Meisterwerk Vincenzo Scamozzis, auch die Villa Verlato in Villaverla stammt von dem selben Architekten, die Villa Trissino in Trissino mit ihrem wunderschönen Garten aus dem XVIII. Jahrhundert, die Villa Piovene, Villa Costozza, Villa Garzadori in Schio und viele andere.

   
 
 

Die Provinz

Der nördliche Teil der Provinz Vicenzas ist bergig; im Westen befinden sich die Kleinen Dolomiten, mit den Bergen Pasubio und Carega, die die 2000-Metergrenze übersteigen, im Osten der Monte Grappa: historische Orte, die im ersten Weltkrieg Schauplätze harter Schlachten waren.
Im Zentrum die Hochebene von Asiago oder auch Hochebene der 7 Gemeinden genannt, deren bewaldete Weite sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Ziel für Touristen ist. Zwischen der Hochebene und dem Grappa liegt der tiefe Einschnitt der Valsugana, durch die der Brenta fließt, an dessen Mündung in der Ebene Bassano del Grappa liegt. Bassano ist ein großes Zentrum, berühmt für seine überdachte Holzbrücke über den Brenta: die Ponte degli Alpini. Innerhalb der antiken Stadtmauern bietet der mittelalterliche Stadtkern charakteristische Fleckchen und Monumente. Der Dom und das Museum sind eine Besichtigung wert. Weitere wichtige Zentren der Provinz Vicenza sind Marostica, eine von mittelalterlichen Stadtmauern umgebene Stadt, die für ihre Schachpartie mit lebenden Figuren berühmt ist, Nove, das historische Zentrum der venetischen Keramik und Recoaro, der bekannte Urlaubsort.

 
 
 
 
© 2011-2015 Inartis Systems S.r.l. - P.I. 03554360283 - Alle Rechte vorbehalten